17.11.2018 – Liftbergeübung und Törggelen

Am Samstag den 17.11.2018 traf sich die Bergrettung Axams in der Axamer Lizum zur Herbstübung mit dem Schwerpunkt Liftbergung.

Die Axamer Lizum AG hatte kürzlich ihr Liftevakuierungssystem komplett einheitlich auf das Liftbergesystem von IMMOOS umgerüstet, das in enger Zusammenarbeit mit der Bergrettung Tirol entwickelt wurde. Dieses System ermöglicht es, im Ernstfall eine rasche und effektive Evakuierung in den vorgeschriebenen 3,5 Stunden durchzuführen.

Nach einleitenden Worten von Geschäftsführer Ing. Michael Körber sowie Instruktionen von Betriebsleiter Hannes Beiler durften wir am Birgitzköpfllift selbst Hand anlegen. Der gesamte Evakuierungsablauf wurde mehrmals durchgespielt. Damit nicht ständig der Lift in Betrieb genommen werden musste, um Personen wieder für die nächste Bergemannschaft in die Liftsessel hinaufzubringen, nutzten wir die Gelegenheit, den Aufstieg mittels Fels- bzw. Eisexpress zu üben.

Resumee: Das neue Liftevakuierungssystem ist sehr einfach in der Handhabung und nach diesem Intensivtraining sind wir für den Ernstfall bestens gerüstet.

Im Anschluss daran wurden die Bergretter inkl. Partner als Dankeschön für ihren unermüdlichen ganzjährigen Einsatz zum Törggelen ins Lizum 1600 eingeladen.


Dieser Beitrag wurde unter Feier, Übung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.