Einsatzübung 26.6.19 – abgestürzte Person

Am 26.06.2019 führten wir unsere Abschlußübung des ersten Halbjahres 2019 durch, bevor es in die Sommerpause geht.

Übungsannahme war eine abgestürzte Person am Forstweg unterhalb der Götzner Alm. Die Person war im wohl steilsten Teil in unwegsamen Gelände bis zum Bachbett abgestürzt.

Ein Voraustrupp von 2 Bergrettern seilte sich zur verunfallten Person ab. Sie erstversorgten die Person und bereiteten alles für eine Crashbergung vor, um rasch wieder aus der steinschlaggefährdeten roten Zone zu kommen. Währenddessen wurde von der Bergemannschaft eine Mannschaftsseilrolle mittels Dyneema aufgebaut und das Opfer mit der Schaufeltrage geborgen. Am Weg wurde der Patient nochmals durchgecheckt und dann in die Vakuummatratze umgelagert und ins Einsatzfahrzeug geladen.


Dieser Beitrag wurde unter Übung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.