Rettungsdienst beim TT-Wandercup am 17.08.2014 auf der Mutterer Alm

Am 17.08.2014 fand auf der Mutterer Alm die 8. Station des beliebten TT-Wandercup 2014 statt. Da ein Großteil der Veranstaltung im Einsatzgebiet der OS Axams verlief, wurde die Bergrettung Axams vom TVB Innsbruck und seiner Feriendörfer ersucht, den Rettungsdienst zu übernehmen.

Gemeinsam mit der Nachbarortsstelle Vorderes Stubaital wurde besonders die „Expertenroute“ abgesichert. Aber auch die Familienrunde wurde von zwei Bergrettern begleitet. Bei traumhaften Bergwetter (seit langem endlich wieder der erste schöne Tag in diesem verregneten Sommer) stürmten ca. 2500 begeisterte Wanderer das Gebiet rund um die Nockspitze. Trotz des Ansturms verlief die gesamte Veranstaltung unfallfrei.

Insgesamt waren 14 Bergretter der beiden Ortsstellen im Einsatz. Die Mannschaft und das gesamten Material konnten wir dankenswerter weise mit dem Birgitz-Köpfl-Lift transportieren.

Nachtrag: Die OS Innsbruck und Vorderer Stubaital mussten am Abend trotzdem noch zu einem Sucheinsatz nach einem vermissten Teilnehmer des Wandercups ausrücken. Der Mann konnte jedoch um ca. 21.50 Uhr unverletzt aufgefunden werden.

Weitere Infos hier: http://www.alpevents.com/events/tt-wandercup-2014/#!/events/tt-wandercup-2014/mutters-sonntag-17-august-2014/

 

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.