Jahreshauptversammlung 2020

Am 07. Februar 2020 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsstelle Axams im Schulungsraum der Feuerwehr Axams statt. 54 von 73 Mitgliedern nahmen an der Versammlung teil.

Auch im Jahr 2019 setzte sich der Trend der steigenden Einsätze weiter fort. Wir hatten 45 Einsätze zu bewältigen. Einige aufwändige und fordernde Einsätze ließen die Einsatzstunden stark ansteigen. Wir leisteten in Summe 409,41 Stunden. Im Vergleich dazu hatten wir im Jahr 2018 145h zu verzeichnen.

Neben dieser großen Anzahl von Einsätzen waren noch 22 Schulungen und Ausbildungstouren, sowie weitere Ambulanz- und Arbeitsdienste zu bewältigen.

Die Ortstelle durfte wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen. So beehrten uns die Bürgermeister aus Axams BM Christian Abenthung, als Vertreter aus Birgitz Dr. Elmar Märk und aus Sellrain BM Dr. Georg Dornauer mit ihrer Anwesenheit.

Weiters wurden die Blaulichtorganisationen von Kommandant HBI Bernhard Holzknecht für die FFW Axams, AI Jörg Randl für die Alpinpolizei, Bezirkskommandant Christian Schneider für das Österreichische Rote Kreuz und Bezirksleiter Thomas Schöpf für die Landesleitung der Bergrettung Tirol vertreten. Ebenfalls begrüßt werden durften die Ehrenmitglieder der Bergrettung Tirol, Josef (Pepi) Leis, Richard (Geta) Leis und Sepp Gspan.

Wir gratulieren Jochen Gruttauer, Alexander Kehl und Florian Priessnegger! Nach Abschluss der Ausbildung wurden die drei Anwärter von OSTL Heinz Gatscher und Bezirksleiter Thomas Schöpf in den Kreis der Bergretter aufgenommen.

Neben den Neuaufnahmen wurde vom Bezirksleiter und Ortsstellenleiter auch Christian Gstrein für 25 Jahre Bergrettung geehrt.

Weiters wurde unser Kamerad Günter Freisinger als Dank und Anerkennung für seinen Verdienste von der Landesleitung Tirol des Österreichischen Bergrettungsdienstes mit dem „Goldenen Ehrenzeichen“ geehrt.

Und unserem Ehrenmitglied Pepi Leis wurde zu seinem bevorstehenden 80. Geburtstag gratuliert.

Die Ortsstelle Axams gratuliert den „neuen“ Bergrettern und allen Geehrten ganz herzlich und bedankt sich ganz besonders bei allen Funktionären und Mitgliedern für ihren Einsatz und Engagement.

Heinz Gatscher errang wie schon in den Jahren zuvor den begehrten Titel „Bergretter des Jahres“ und bekam für seinen Einsatz ein kleines Präsent von der Ortsstelle überreicht.

Die Gemeinschaftstouren des vergangenen Jahres ließen wir anschließend bei einer Stärkung mit einer Fotopräsentation von unserem Tourenwart Gerhard Mössmer nochmals Revue passieren. Die Jahreshauptversammlung klang anschließend mit einem netten „Hoangarscht“ gemütlich aus.

Die Ortsstelle bedankt sich bei allen Ehrengästen und Mitgliedern für die Teilnahme.

Dieser Beitrag wurde unter Feier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.