Ausbildungstouren

Die nächsten Termine:

05.03.2017

08.-09.04.2017 Piz Palü


Ausbildungstour, 19. Februar 2017: Kaltenberg, 2.896m

zum Bericht


Ausbildungsfahrt ins Wallis, 12. Mai 2016

zum Bericht

 

 

 

 


Ausbildungstour, 20. März 2016: Schneetalrunde Kühtai

zum Bericht

 

 

 

 


Ausbildungstour, 22. März 2015: Wildkopf, 2.720m

zum Bericht

verkleinert0031

 

 

 

 

 


Ausbildungsfahrt 29. Mai – 1. Juni 2014: Finale Ligure, Italien

zum Bericht

P1060638

 

 

 

 

 

 


Ausbildungstour, 6. April 2014: Hochbrunnerschneid, 3.046m

zum Bericht

2014-04-06 Hochbrunnerschneid 88_stich_

 

 

 


Ausbildungstour, 23. Februar 2014: Hochgrubbachspitze, 2809m

zum Bericht

Skitouren Band 2    Gruppenfoto

Region | Tal | Ausgangspunkt: Pfunderer Berge; Winnebachtal; Terenten (Ast)

Höhenmeter: ca. 1400 m

Exposition: vorwiegend Süd und Südost

Gehzeit: ca. 4 Stunden


Ausbildungstour, 27. April 2013: Hoher Sonnblick, 3.105m

zum Bericht

IMG_8851

 

 

 

 


Ausbildungstour, 17. März 2013: Grünsteinumrahmung

zum Bericht

2013-03-17 Gruensteinumrahmung 11

 

 

 

 

 


Ausbildungstour, 03.02.2013: Punta de Larsech, 2891m

zum Bericht

übersicht larsechDie tollkühnen Pfeiler der Vajolettürme, die oberhalb des Vajolet- kessels mit atem- beraubender Eleganz in den Dolomitenhimmel ragen, haben die Rosen- gartengruppe welt- berühmt gemacht. Für den Skibergsteiger gibt es nicht einmal eine Hand voll Gipfel, die mit Ski erreichbar sind. Der sinn- vollste Skiberg des Rosengartens, die Punta de Larsech, ist heute unser Ziel…

Region | Tal | Ausgangspunkt: Dolomiten- Rosengarten | Val di Fassa | Penia, 1510m

Höhenmeter: ca. 1000m

Exposition: vorwiegend Süd und West

Gehzeit: ca. 3 Stunden (mit Liftbenützung)

Treffpunkt: 6:30h Ortstelle

Route: Von Pera di Fassa mit Sesselbahnen in 3 Sektionen in das Skigebiet von Ciampedie. Die oberste Piste fahren wir etwa ein Viertel ab, bis links der  markierte Waldweg zur Gardeccia-Hütte abzweigt. Von dort geht es, immer links des Baches, über die Vajolet-Hütte bis unterhalb des Grasleitenpasses. Vor dem letzten Hang biegen wir scharf rechts ab und steigen recht steil zum Antermoiapass hinauf. Vom Pass einen letzten Steilhang querend, erreichern wir  in etwa 20 Min. zum Gipfel. (Quelle: gipfelbuch.ch)

Ausbildungsinhalte: Tourenplanung und praktische Anwendung der Lawinenstrategien, Standardmassnamhmen im Gelände

Material: Skitourenausrüstung

Links:

Lawinenlagebericht Südtirol

Wetter Südtirol

schöne Bilder und einen Bericht als Vorgeschmack für die Tour findet ihr hier und auf der Seite des Südtiroler Alpenvereins.

 

Ein Kommentar zu Ausbildungstouren

  1. Pingback: BRD- Ausbildungsskitour « freiraumberg

Kommentare sind geschlossen.